Tags

Für die neue Version haben wir hart gearbeitet, um Ihnen ein System mit bahnbrechenden Möglichkeiten zu liefern. Durch die neuen Funktionalitäten kommen besonders die Analysten unter Ihnen voll auf ihre Kosten. Lesen Sie, welche das sind und wie Sie der business atlas bei der täglichen Arbeit unterstüzen kann:

  • Wo wohnen meine Kunden – und die, die es werden können
  • Eigene Standorte bewerten und das Umfeld beurteilen
  • Hinterlegte Öffnungszeiten und Verweildauern im Routing
  • Schnell durch die Tür bei Datenimport und Geokodierung
  • Noch mehr Transparenz durch neue Preismodell

Wir wünschen viel Freude an Version 1.5!

Wo wohnen meine Kunden – und die, die es werden können

Bereit in der letzten Version waren Marktdaten, mit denen Sie Informationen über die Bevölkerung eines Gebiets erhalten können, im business atlas rudimentär eingespielt. Jedoch erforderte die Handhabung einiges an selbstständiger Konfiguration – Arbeit, die wir Ihnen in der neuen Version abnehmen! Wählen Sie einfach die Information aus, die Sie für Ihren Anwendungsfall interessiert: Wo wohnen die meisten Menschen im Rentenalter? Wo ist der Migrationsanteil besonders hoch? Wo ist die Kaufkraft am höchsten? Gerne beraten wie Sie bei der Nutzung von Marktdaten.

Eigene Standorte bewerten und das Umfeld beurteilen

Noch direkter und mit konkreten Zahlen ist die Abfrage für ein von Ihnen festgelegtes Gebiet. Sie wollen Flyer in einem Umkreis von 5km verteilen? Ihr Anliegen richtet sich vorrangig an Menschen mit Migrationshintergrund? Entdecken Sie auf einen Klick mit unserem Statistiktool, wie viele Flyer Sie drucken müssen. Oder besitzen Sie Immobilien und interessieren sich für den Mietspiegel? Auch das lässt sich mit dem Statistiktool für einen Standort direkt feststellen. Sie können aber direkt alle Ihrer Standorte mithilfe einer Umkreissuche analysieren lassen und das Ergebnis zusätzlich als CSV oder PowerPoint-Präsentation exportieren.

Hinterlegte Öffnungszeiten und Verweildauer im Routing

Auch im Routing wurde in dieser Version nachgelegt. So können Verweilzeit und Zeitfenster nun automatisch aus Ihren Daten bezogen werden. Sie haben in Ihrem Datensatz für alle oder manche Ihrer Kunden die Öffnungszeiten hinterlegt? Sie haben vermerkt, wie lange Sie für einen Termin bei dem Kunden brauchen? Dann lassen Sie diese Informationen automatisch im Routing berücksichtigen und sparen echte Zeit in der Planung. Außerdem ist nun die Routenberechnung ohne eine Limitierung an Stopps möglich. Des Weiteren beinhaltet der CSV-Export der Route von jetzt an die Koordinate der Stopps, so dass Sie diese direkt weiter verwenden können.

Schnell durch die Tür bei Datenimport und Geokodierung

Der Import Ihrer eigenen Daten ist eine wichtige Grundlage – aber nichts womit Sie sich länger aufhalten sollten! Daher haben wir den Datenimport weiter vereinfacht: Spaltenköpfe mit Adressdaten werden automatisch erkannt, die Geokodierungs-Qualität ist nun direkt in der Karte sichtbar. Überprüfen Sie so auch die Qualität Ihrer Adressdaten und bringen Sie Ihre Daten auf einen aktuellen Stand. Der Hintergrundprozess wurde umgestellt, so dass die Fehleranfälligkeit der Geokodierung weiter reduziert werden konnten. Wenn trotz allem anhand der Adresse keine Koordinaten ermittelt werden, können Sie diese nachbearbeiten – jetzt zusätzlich unterstützt durch erweiterte Informationen und für große Datenmengen optimiert.

Neben dem Import wurden die Auswahl der hochgeladenen Daten durch eine vereinfachte Übersicht mit Kartenvorschau verbessert und ein über die Module hinweg einheitliches Design umgesetzt.

Noch mehr Transparenz durchs neue Preismodell

Wir wollen, dass Sie als unser Kunde Ihr Budget optimal einsetzen und effizient wirtschaften können. Damit Sie die Kosten für den business atlas besser in Ihren Jahresplan integrieren können, haben wir in unserem neuen Preismodell die Abrechnung direkt über Aktionen definiert. Einfache Aktionenwie simple Routen oder Geokodierungen bilden eine Kategorie, die andere bilden die komplexeren Aktionen optimierte Routen oder Einzugsgebietsanalyse. Sie wollen Ihre Standorte analysieren und benötigen dafür deren einmalige Geokodierung und Einzugsgebiete? Sie planen als Dispatcher jeden Tag für Ihr Team komplexe Routen? Schätzen Sie Ihren Bedarf ab und entscheiden sich so für eine Subskription. Beurteilen Sie von Vorhinein, ob die inklusiven Einheiten ausreichen oder ob Zubuchungen in Frage kommen werden. Wir hoffen, Ihnen dadurch sowohl Transparenz als auch Flexibilität anbieten zu können. Wie viele Einheiten Ihnen je Subskription zur Verfügung stehen können Sie hier nachlesen.

Published On: 5. Juli 2017Categories: Allgemein, Marktdaten, Produkt, Release, Routen, StatistikTags: , , ,

Related Posts

  • November 28, 2022

    November 28, 2022

  • November 16, 2022

    November 16, 2022

  • November 3, 2022

    November 3, 2022

  • September 29, 2022

    September 29, 2022

Marketingaktionen organisieren: Prospektverteilung
Ausblick: Mit dem neuen Statistiktool die Umgebung bewerten

Tags

 

Alle Beiträge

Tags

 

Alle Beiträge